Projektbeschreibung


SchülerInnen-Kunst- und Kurzfilm-Wettbewerb this human world 2016

Das internationale Filmfestival für Menschenrechte this human world veranstaltet 2016 unter der gemeinsamen Schirmherrschaft des Informationsdienstes der Vereinten Nationen (UNIS) Wien und des UN-Flüchtlingshochkommissariats (UNHCR) mit Schulen in Österreich, Slowenien, Ungarn und der Slowakei einen Kunst und Kurzfilm-Wettbewerb zum Thema Menschenrechte.


10 – 20-jährige SchülerInnen sind eingeladen, im Klassenverband oder einzeln, bildende Kunst oder Kurzfilme angelehnt an die Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zu erarbeiten, wobei der heurige Wettbewerb unter dem Motto „THE FUTURE IS OURS TO SEE – FUTURE PERSPECTIVES & UTOPIA“


Gesucht sind Zukunftsperspektiven und Utopien: Welche Visionen unserer Gesellschaft hast du vor Augen, damit jene Menschen, die in deinem Land/Europa Schutz suchen auch ein Teil davon werden können? Was könntest du dazu beitragen? Kannst du dir eine Zukunft vorstellen, in der es ein friedliches Miteinander gibt? Was wünschst du dir für deine persönliche Zukunft bzgl. Arbeit, Ausbildung, Chancengleichheit etc. und für die Zukunft unserer Gesellschaft in Anbetracht der aktuellen Entwicklungen? Wie können die 17 neuen Ziele für nachhaltige Entwicklung unsere Welt verändern?

Ziel dieses Wettbewerbs ist es, Jugendlichen die Thematik der Menschenrechte, bzw. die internationale Erklärung der Menschenrechte mit ihren 30 Artikeln näher zu bringen.Im Rahmen des Wettbewerbs wird die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit der Menschenrechtsthematik gefördert und den jungen engagierten KünstlerInnen und FilmemacherInnen eine Plattform für die Präsentation der Arbeiten geboten.

Die eingereichten Arbeiten werden von einer prominenten, internationalen Jury prämiert und es werdenPreise in den verschiedenen Kategorien vergeben. Anfang Dezember 2016, rund um den Internationalen Tag der Menschenrechte, werden die prämierten Werke im Rahmen einer Ausstellung und einer Filmvorführung präsentiert.

Nach den zahlreichen und qualitativ herausragenden Einreichungen der letzten sieben Jahre, freuen wir uns auch 2016 wieder auf inspirierende und spannende Beiträge von einzelnen Schülerinnen und Schülern oder im Klassenverband erarbeitete Gruppenarbeiten. Von den UN-Organisationen wird der Wettbewerbin Zusammenarbeit mit ansässigen Bildungsinstitutionen in Slowenien, Ungarn und der Slowakei ausgeschrieben.

Zu den Rahmenbedingungen des Wettbewerbs:

Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche im Alter von 10-20 Jahren.
Die Projekte können von den SchülerInnen im Klassenverband oder einzeln eingereicht werden. Die zwei/dreidimensionalen Arbeiten dürfen nicht im Original nicht größer als 80cm x 80cm sein! Die Arbeiten werden in einem ersten Schritt alle online als Fotos mit Größenangaben der Originalwerke und erklärendem Text dazu eingereicht. Wenn die Arbeiten in die engere Auswahl kommen, erhalten die TeilnehmerInnen die Aufforderung die Originale an die Jury zu senden.

Die Kurzfilme dürfen nicht länger als drei Minuten sein. Gedreht werden die Filme mit den jeweiligen in den Schulen und den SchülerInnen zur Verfügung stehenden Mitteln. Von professioneller Videokamera bis zur Handycam ist alles willkommen und jedes Genre erlaubt.

Die Anmeldung zum Wettbewerb sollte per E-Mail an schulfilmprojekt@thishumanworld.com bis 15. Juni 2016 erfolgen.

In der Anmeldung bitte anführen:
*Name und Adresse der Schule,
*Name und Kontaktdaten der Ansprechperson in der Schule (Lehrerin/Lehrer),
*Alter und Anzahl der teilnehmenden SchülerInnen

Einreichfrist für alle Beiträge ist der 30. Oktober 2016.

Einreichung per Mail an: schulfilmprojekt@thishumanworld.com

Weitere Infos bei Lisa Wegenstein unter Tel.: +43/1/5855888/0 oder schulfilmprojekt@thishumanworld.at

KONTAKT

Schleifmühlgasse 8/14

1040 Wien

+43/1 5855888

schulfilmprojekt@thishumanworld.com

www.thefutureisourstosee.com

www.thishumanworld.com

In Kooperation mit: